TAEKWON-DO

 Tae – mit den Füßen stoßen   Kwon – Faust oder Hand  Do – geistige Haltung

Was ist Taekwon-Do?

Taekwon-Do ist die koreanische Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Wird Taekwon-Do als Kampfkunst geübt, sind die Vorteile für den Übenden sehr vielfältig. Taekwon-Do ist ursprünglich eine Kampfkunst, die als Zenkunst geübt vielfältige positive Auswirkungen sowohl auf die körperliche, als auch auf die geistige Stärke des Übenden hat.

Bekannt geworden ist Taekwon-Do besonders durch seine vielfältigen Fußtechniken und spektakuläre Bruchtests.

Der gesundheitliche Aspekt spielt im Taekwon-Do eine wesentliche Rolle.                          

"Im Vordergrund steht die Ausgewogenheit und enorme Vielfalt.                                      

 Durch ein ganzheitliches Training von Ausdauer,Kraft,Schnelligkeit,Beweglichkeit und Koordination, wird der gesamte Bewegungsapparat gestärkt und wirkt sich positiv sowohl auf die körperliche Fitness als auch auf die Psyche und das Allgemeinbefinden aus." 

 Wir trainieren nach den Richtlinien der  Internationalen – Taekwon-Do –Federation= ITF

 

*weitere Informationen unter den entsprechenden Unterpunkten*