Karnevalsturnen der Montagsturnkinder

Brohl/AR. Am Montag vor Karneval war es wieder so weit, die Kinder der Montagsturnstunde der Turnabteilung des VfL Brohl durften wie jedes Jahr verkleidet zum Turnen kommen, um ihren Turnfreunden ihre Kostüme zu präsentieren. Es gab viel Spiel und Spaß in den auch die tollen Kostüme der Kinder mit eingebunden wurden. So mussten die Kinder beim Fangen spielen zum Beispiel darauf achten, wer in welchem Kostüm zum Fänger bestimmt wurde.

Zum Abschluss wurde noch bei leckeren karnevalistischen Amerikanern, Knabbereien und Apfelschorle gefeiert.

K-TuKids

Sportabzeichen 2010 verliehen

SpAbz-2010

Brohl/AR. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Mittwochs- und Freitagskinderturngruppen verlieh die Turnabteilung des VfL Brohl das Sportabzeichen 2010 an jene Sportler, die sich den Prüfungen gestellt und bestanden hatten. So konnten sich insgesamt 14 Sportler über ihr Sportabzeichen freuen:

31 Gold Josef Nehler
28 Gold Wolfgang Schmitgen
27 Gold Herbert Sahl
25 Gold Günter Engelke
16 Gold Ursula Karst
15 Gold Renate Engelke
10 Gold Eva Meister
7 Gold Jürgen Meister
1 Bronze Mechthild Rabe
1 Bronze Alexandra Segl
2 Silber S Simone Nehler
1 Bronze S Lena Segl
1 Bronze S Marian-Gertrud Klein
1 Bronze S Vanessa Wolf

Turnerfrauen spenden für todkranke Kinder

Brohl/AR. Wie auch schon in den vergangenen Jahren haben die Turnerfrauen der Mittwochsgruppe der Turnabteilung des VfL Brohl auch im letzten Jahr zur Weihnachtszeit jene nicht vergessen, die vom Schicksal nicht mit soviel Glück und vor allem mit einem langen Leben bedacht wurden.

Deshalb spendeten sie 210 Euro an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe, um die wertvolle Arbeit der Hospizmitarbeiter zu unterstützen, die schwerstkranken Kindern und ihren Angehörigen die letzten gemeinsamen Tage mit so viel Glück und Freude wie nur möglich gestalten.

Für das Glück dieser Kinder verzichten die Frauen gerne darauf, sich bei ihrer Weihnachtsfeier gegenseitig zu beschenken.

Montagsturnkinder retteten Weihnachten

Brohl/AR. Spannend ging es im vergangenen Jahr bei der Weihnachtsfeier der Turnkinder der Montagsgruppe der Turnabteilung des VfL Brohl zu.

Als sie in die Turnhalle kamen, fanden sie dort einen Brief der bösen Zauberin Theofina, die ankündigte, dass sie Weihnachten für immer weggezaubert hätte. Aber weil sie von ihrem Versteck aus sehen wollte, wie die Kinder bei ihrem Versuch Weihnachten wiederzubekommen scheiterten, verriet sie ihnen, wie der Zauber gebrochen werden könnte.

Die Kinder mussten Purzelbäume schlagen, an Ringen von Kasten zu Kasten schwingen, Bälle auf Jogurtbechern balancieren, Zielwerfen, über Bänke laufen und ihrer von Theofina verzauberten Übungsleiterin ausweichen, die deshalb alle Kinder in Tiere verwandelte, die sie zu fassen bekam.

Aber weil die Kinder stets fleißig in den Turnstunden geübt hatten, war es für sie überhaupt kein Problem den Zauber der bösen Theofina zu brechen.

Zur Belohnung bekamen sie am Ende leckere Minipizzen. Außerdem erhielt jedes Kind eine Trinkflasche mit dem Aufdruck der Turnabteilung als Weihnachtsgeschenk.

MoTuKids

Mittwochsturnerinnen unternahmen Ausflug

Brohl/AR. Die Frauen der Mittwochsturngruppe der Turnabteilung des VfL Brohl von Manuela Pulver sind für ihre Geselligkeit und den guten Gruppenzusammenhalt bekannt und so ist es nur selbstverständlich, dass auch immer wieder gemeinsame Ausflüge an der Tagesordnung sind.

Diesmal ging es mit dem Bus nach Luxemburg, wo in Wasserbillig erst einmal nach Herzenslust eingekauft werden konnte. Danach begann der kulturelle Teil des Ausfluges mit einem Besuch der Stadt Luxemburg, wo die Damen bei einer Stadtführung alles Wissenswerte über diese schöne Stadt erfuhren.

Des Weiteren stand ein Besuch der Saarschleife auf dem Programm. Nach so vielen wunderbaren Eindrücken stärkte man sich schließlich beim gemeinsamen Mittagessen in der Abteibrauerei in Mettlach. Von dort aus startete man zur Stadtbesichtigung der Stadt Mettlach und vergaß bei dieser Gelegenheit auch nicht, an einer interessanten Führung durch die Firma Villeroy&Boch. Abschließend konnte noch einmal im Outletcenter in Mettlach eingekauft werden.

Organisiert wurde diese Tour von Übungsleiterin Manuela Pulver und Monika Lerchl, denen nach diesem erlebnisreichen Tag sicher der Dank der anderen Gruppenmitglieder gilt.