Saison 2020/2021 wurde abgebrochen

Was sich bereits seit einiger Zeit andeutete ist nun gewiss: die lfd. Saison fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Nachdem sich 86 % der Vereine für einen Abbruch entschieden hatten, war die Entscheidung des Verbands klar. Somit schauen wir optimistisch auf die kommende Saison und hoffen, im Mai oder Juni mit einem einmal wöchentlichen Training den Spielern und Trainern die Gelegenheit geben zu können, dem populärsten Sport wieder nachgehen zu können. Bis dahin sind in Brohl auch die Folgen des Hochwassers wieder beseitigt. Eine proffessionelle Düngung sowie mehrmaliges Walzen soll darüber hinaus die Qualität des Platzes verbessern.

2021 - der Rhein verlässt sein Bett

Nach einem angekündigten Hochwasser von rd. 8 m (Pegel Andernach) war klar, dass die Fußballer des VfL mal wieder einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen mussten. Insbesondere die Bandenwerbung wurde abmontiert und in Sicherheit gebracht. Daneben unterstützte Mike Sahl von der Ortsgemeinde, die beiden Unterstellhäuschen sowie die Container auf höher gelegenes Areal zu bringen. Voraussichtlich in einigen Wochen wird dann alles wieder aufgebaut.

 Die Truppe trotzte dem widrigen Wetter und arbeitete routiniert zusammen!

Bis auf weiteres findet kein Spielbetrieb wegen Corona statt

Der Fußballverband Rheinland hat aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Pandemie nach intensiven Überlegungen entschieden, den kompletten Pflichtspielbetrieb ab 29.10.2020 zu unterbrechen. Eine eventuelle Fortsetzung des Spielbetriebs wird mit mindestens zwei Wochen Vorlauf angekündigt.

Mit neuem Trikotsatz in die Saison 2020/2021

Trainer Dennis Schütz überraschte seine Mannschaft mit einem neuen Satz Trikots für die gerade gestartete Saison 2020/2021. Die ortsansässige Firma Schütz Montagebau, die für Innenbau, Türen und Fenster steht, hat bereits in der Vergangenheit ihre Verbundenheit mit dem Team unter Beweis gestellt. Die Mannschaft bedankte sich bei ihrem Trainer und hofft, in der Zukunft durch gute Leistungen zu gefallen.

v.l.n.r. stehend: Dennis Schütz, Gordian Schmitz, Moritz Körner, Marco Behnke, Michael Ockenfeld, Andreas Heuser, Tim Kohlenbeck, Jonas Löpp, Christian Baltes, Heinrich Schumacher, Alexander Gleich, Stephan Apel,

sitzend: Marcel Näkel, Tom Schlorke, Constantin Rotaru, Willi Seul, Kai Kohlenbeck, Matthias Baltes, Patrick Weberskirch, Thomas Fabritius und Jan Flasshaar

 

Gedenkminute für Gerd Zenner

 

Kurz vor Anpfiff der Begegnung am 13.09.2020 versammelten sich beide Mannschaften zur Schweigeminute für den verstorbenen Ehrenvorsitzenden des VfL, Gerd Zenner.